Untergymnasium

Im Untergymnasium St. Klemens mit Tagesschule PLUS bereiten wir dich zwei Jahre gezielt auf den Eintritt in das anschliessende Kurzzeitgymnasium vor. In unserer kleinen, familiären Schule kannst du dich gleich zuhause fühlen, hier kennen sich alle.  

Du wirst von Gymnasiallehrpersonen unterrichtet und intensiv gefördert.  

In der Tagesschule PLUS kannst du dich in der vorgegebenen Struktur sehr gut persönlich entfalten und deine Lernstrategien weiterentwickeln. Dank der intensiven Begleitung durch das Tagesschulteam lernst du selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten.

Dein Anschluss an die Primarschule

Unser Untergymnasium inklusive Tagesschule PLUS und bietet dir: 

  • eine ideale Lernumgebung in einem familiären Umfeld 
  • die Einbettung in unsere Tagesschulstruktur mit persönlichem Arbeitsplatz in der Tagesschule PLUS, betreuter Lernzeit, Lerncoaching und sportlicher Betätigung 
  • eine intensive Förderung, insbesondere der eigenen Lernstrategien 
  • eine ganzheitliche Ausbildung, die viel Raum für Musisches und Sport lässt 
  • eine ausgewogene Ernährung: energiespendende Snacks und Früchte zum Znüni und Zvieri, Mittagessen mit grossem Salatbuffet und einem Menü (wahlweise Fleisch oder vegetarisch)  
  • Platzgarantie im anschliessenden vierjährigen Kurzzeitgymnasium 

Darauf kannst du dich freuen

  • Fremdsprachen

    In den Fremdsprachen fördern wir deine Sprechfertigkeit im Unterricht wie auch in der Tagesschule PLUS. So lernst dudich ohne Hemmschwelle auszudrücken und international zu kommunizieren. 

  • MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik)

    Wir fördern und fordern dich im MINT-Bereich und arbeiten mit der Pädagogischen Hochschule Luzern zusammen. 

  • Sonderwoche «Dramatisches Gestalten»

    In der Sonderwoche «Dramatisches Gestalten» erarbeitest du mit deiner Klasse eine Bühnenproduktion, die vor öffentlichem Publikum präsentiert wird. Hier lernst du, wie man mit Lampenfieber umgeht und wie du deine Auftrittskompetenz weiterentwickeln kannst. 

  • Projektmanagement und BYOD (bring your own device)

    Du arbeitest in ausgewählten Fächern mit deinem eigenen Gerät (BYOD) und in der 2.Klasse schreibsdu eine Projektarbeit, deren Thema du selbst wählen darfst. Wir vermitteln dir die Grundlagen des Projektmanagements, sodass du mit solidem Knowhow an kleinere und grössere Arbeiten sowie die Maturaarbeit während des Kurzzeitgymnasiums herangehen kannst. 

    BYOD

Zulassung

Hier findest du die Zulassungsbedingungen.

  • Übertritt aus der 6. Primarklasse

    Die Schulleitung entscheidet über die Aufnahme und führt in der Regel eine individuelle Eignungsabklärung durch. Es werden hierbei neben den Leistungen auch die Motivation und das Sozialverhalten mit einbezogen. 

    Der Richtwert für die Aufnahme liegt bei 5.2 in den Fächern Deutsch, Mathematik, sowie Natur, Mensch, Gesellschaft (im 1. und 2. Semester der 5. Klasse und im 1. Semester der 6. Klasse). Für den Übertrittsentscheid sind das Gesamtbild der Zeugnisnoten, die daraus ersichtliche Leistungsentwicklung und die Einschätzung des Potentials des Kindes von Bedeutung.  

  • Übertritt aus einem Gymnasium

    Die Schulleitung entscheidet über die Aufnahme. Für die Einstufung ist der Promotionsentscheid der abgebenden Schule massgebend. 

Schulkosten

Die Ausbildung im Untergymnasium wird privat finanziert.  

Die Kosten beinhalten die Ausbildung im Untergymnasium, den Besuch der Tagesschule PLUS inkl. persönlichem Arbeitsplatz und professioneller Lernunterstützung sowie die Verpflegung (Znüni, Mittagessen, Zvieri) von Montag bis Freitag.  

Schulgeld pro Monat

CHF 2’595.- inkl. Tagesschule PLUS und Verpflegung  
(Einzelzimmeraufpreis CHF 150.-/Monat) 

Zusätzlich zum Schulgeld entstehen weitere Kosten für Lehrmittel, Exkursionen, Veranstaltungen, Kulturreisen oder anderes.