Schulkosten 2017/18

 

Schule

Kantone Luzern, Nidwalden* und Bern*

Das Schulgeld beträgt wie bei den staatlichen Luzerner Gymnasien Fr. 465.- pro Jahr.

*Voraussetzung: Kostengutsprache durch den Wohnkanton

 

Andere Kantone

Semesterbeiträge:

Stufe

Jahreseinkommen

Schulgeld ausserkantonal

 

 

 

 

1

bis

105'000

8'400

2

bis

155'000

9'600

3

bis

200'000

10'500

4

über

200'000

11'500

(Preisänderungen vorbehalten)


Internat und Tagesschule

Semesterbeiträge:

Stufe

Bruttoeinkommen

 

Internat

Tagesschule (*)

 

 

 

 

 

 

1

bis

140'000

 

5'150

1'500

2

ab

140'000

 

5'850

1'800

 

 

 

 

 

 

(*) inkl. Studienzimmer; ohne Mahlzeiten

 

(Preisänderungen vorbehalten)


Allgemeines zu den Kosten

Das Gymnasium St. Klemens wird von einer gemeinnützigen Stiftung getragen. Die Schule wird nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten geführt, will aber auch eine soziale Institution bleiben. Die Schul-, Internats- und Tagesschulgelder der unteren Stufen sind nicht kostendeckend. Zusätzliche Mittel können dank der Unterstützung durch verschiedene staatliche oder kirchliche Institutionen beschafft werden.

Unser Grundsatz lautet: Niemandem soll aus rein finanziellen Gründen der Zugang zu unserer Schule verwehrt sein. Sollten Sie Schwierigkeiten haben, für die Schul- oder Internatskosten aufzukommen, suchen wir gerne gemeinsam eine Lösung.

Massgebend für die Einstufung bildet das jährliche Jahreseinkommen der Eltern bzw. der Erziehungsberechtigten.

Zusätzlich zum Schulgeld entstehen an einem Gymnasium weitere Kosten für Lehrmittel, Exkursionen, Veranstaltungen, Kulturreisen oder anderes.

Unsere Unterstützungsstiftung gewährt Bildungsdarlehen mit sehr geringer Zinsbelastung.